Der Bezirksjugendring Mittelfranken

    Vorlesen
    BezJR_Fachstelle_rgb.jpg

    Bezirksjugendring Mittelfranken - das Netzwerk der Jugendringe und Jugendverbände in Mittelfranken

    Der Bezirksjugendring Mittelfranken ist eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings, KdöR, entsprechend der Satzung des Bayerischen Jugendrings.
    Wir vertreten aktuell 35 Jugendverbände und 12 Stadt- und Kreisjugendringe in Mittelfranken.
    Rund 375.000 Kinder und Jugendliche sind in unseren Mitgliedsverbänden im ganzen Bezirk organisiert.

    Durch Jugendarbeit und aktive Jugendpolitik fördern wir positive Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen. Unsere Mitglieder und Zielgruppen sind vielfältig und unterschiedlich.

    Dies zeigt sich auch in unseren Grundprinzipien:

    Freiwilligkeit der Teilnahme und der Mitarbeit, Prinzip der Selbstorganisation und Mitbestimmung auf allen Ebenen, Ehrenamtlichkeit, Lebenswelt- und Alltagsorientierung, Gruppenorientierung, Sozialraumorientierung, Vielfalt der Organisationen und Träger, Vielfalt der Inhalte, Methoden und Arbeitsformen, Ergebnis- und Prozessoffenheit. 

    Wir sind die Fachstelle für Jugendarbeit im Bezirk Mittelfranken. Aber was heißt eigentlich „Fachstelle“? Eines unserer wichtigsten Ziele ist es die Jugendarbeit im Bezirk Mittelfranken zu unterstützen! Dazu gehören die Jugendverbände und Stadt- und Kreisjugendringe, Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, die Kommunale Jugendarbeit, Gemeindejugendarbeit, Mobile Jugendarbeit und sonstige freie Träger der Jugendarbeit. Wir unterstützen durch Förderung, Beratung, Information, Fachtagungen, Vernetzungsgelegenheiten, gemeinsame Projekte, Aufbereitung von für die Jugendarbeit relevanten Themen, Anstoß von Modellprojekten und weitere Angebote.

    Weitere Informationen: www.bezirksjugendring-mittelfranken.de